Anton Plenk Verlag

Ihr Warenkorb ist noch leer.
Summe 0,00 €

Kunden Login

Interessante Artikel

PDFDrucken

Maria Gern Festschrift

Anlässlich zum Jubiläum des Gnadenbildes der weltbekannten Wallfahrtskirche Maria Gern ist jetzt eine kleine Festschrift erschienen. 350 Jahre ist nun das Gnadenbild schon alt.
In der Festschrift beginnt Monsignore Dr. Thomas Frauenlob zuerst mit der Thematik der Wallfahrt allgemein. Was bedeutet die Wallfahrt, wie war es in der antiken Welt … die Wallfahrt um das Gnadenbild in der Maria Gern usw.

Verkaufspreis5,00 €
Steuerbetrag0,33 €
Beschreibung

1666 – 2016

Maria Gern – Gnadenbild

 

 

Anlässlich zum Jubiläum des Gnadenbildes der weltbekannten Wallfahrtskirche Maria Gern ist jetzt eine kleine Festschrift erschienen. 350 Jahre ist nun das Gnadenbild schon alt.

In der Festschrift beginnt Monsignore Dr. Thomas Frauenlob zuerst mit der Thematik der Wallfahrt allgemein. Was bedeutet die Wallfahrt, wie war es in der antiken Welt … die Wallfahrt um das Gnadenbild in der Maria Gern usw.

Prälat Dr. Walter Brugger geht auf das Gnadenbild der Maria Gern ein. Zuerst beschreibt er alle marianischen Gnadenstätten im Stiftsland. Weiter schreibt er über das Leben und Werken von Wolfgang Huebner. Dieser hatte damals dem Gnadenbild ein Gesicht gegeben und es wird dem Leser verdeutlicht, wie die Marienkirchen im Stiftsland zueinander eine Verbindung haben. Weiter schildert  Prälat Dr. Walter Brugger die Anfänge und Überlegungen eine Wallfahrtskirche zu bauen, die Baugeschichte, der eigentliche Bau und deren Innenausstattung.

 

 

 

Bibliografische Daten:

Format 17 x 24 cm, Klebebindung, 48 Seiten, alles 4-farbig

ISBN 978-3-944501-38-3, 5,- Euro

 

Herausgeber:

Stiftsland Berchtesgaden

Nonntal 4

D-83471 Berchtesgaden

Tel. +49 (0) 8652 9468-0

www.stiftsland.de